Neue VisiWin-Version 2020-1 veröffentlicht 

Im Downloadbereich der Inosoft Webseite steht die neue VisiWin 7 Version 2020-1 bereit.

 

SPS 2019 – Smart Production Solutions in Nürnberg 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit VisiWin Ihr HMI in sauber funktionierende Module zerlegen und diese nur noch zusammensetzen.

Erleben Sie live unsere Multitouch - Industrie PC & Monitorpanel.

 

 

Multitouch-Panel im modernen Design 

Sie sind auf der Suche nach der passenden Bedienstation
für Ihre innovative Anwendung?

 

Version 6.5 SP5 der Visualisierung VisiWinNET veröffentlicht 

In der neuen Version der Visualisierung VisiWinNET sind wieder viele Kundenideen und -anforderungen in das Produkt aufgenommen worden

 

Neue VisiWin-Version 2020-1

Im Downloadbereich der Inosoft Webseite steht die neue VisiWin 7 Version 2020-1 bereit.

Neue VisiWin-Version 2020-1

Im Downloadbereich der Inosoft Webseite steht die neue VisiWin 7 Version 2020-1 bereit. Diese Installationsversion enthält die folgenden Komponenten:
- Entwicklungsumgebung (inkl. Visual Studio Integration) (Neu)
- Laufzeitsystem 7.2 SP11 (Neu)
- Laufzeitsystem 7.1 SP1
- Laufzeitsystem 7.0 SP6
 
Neben den Service Packs enthält die Installation unter anderem folgende Verbesserungen und Erweiterungen:

VisiWin OPC UA Server: Der neue Server ermöglicht ab sofort den standardisierten Zugriff auf alle in VisiWin verwalteten Prozessvariablen mittels OPC UA Data Access (Read, Write, Monitoring). Sie stellt die Datenschnittstelle für übergeordnete MES-/ERP-Systeme oder IIOT-Gateways sowie die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation dar und verfügt über OPC-UA-Security-Funktionen.

Favoriten-Kategorien in der Eigenschaftenliste: Mit der benutzerdefinierten Zusammenstellung haben Sie die für Sie wichtigsten Eigenschaften immer im Blick und sparen sich unnötiges Suchen.

Modularisierung: Die viel genutzte Modularisierungsfunktion von VisiWin wird von uns stetig weiter ausgebaut. Die neueste Software-Version ermöglicht die Integration von Plugins entfernter Maschinen in eine Plugin-Konfiguration – ideal für Leitstände oder den Zugriff auf die benachbarte Maschine.

Projekttransfer: Der Remote Access Manager wird hierfür nicht mehr benötigt – die Übertragung von Projekten auf ein Zielgerät erfolgt zukünftig über den VisiWin 7 Server Manager. Zum verbundenen Zielgerät kompatible Projekte werden automatisch erkannt.

Web UI: VisiWin Web UI wurde um neue Controls und Navigationsfunktionen erweitert.

Modern UI: Die im Modern UI verfügbaren Chart-Controls wurden um diverse neue Funktionen erweitert, z. B. neue Kurvenstile und benutzerdefinierte Kurven für individuelle Darstellung.

Laufzeitsystem: Der VisiWin 7 Server Manager ermöglicht ab sofort das automatische Starten von Client- und Single-Projekten.

 

Weiterführende Informationen zur aktuellen Installationsversion (z. B. Systemvoraussetzungen und Änderungshistorie) befinden sich im Unterverzeichnis „Documents“ der Installations-CD (bzw. der heruntergeladenen Datei).

 
HABEN SIE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE!
IHR INOSOFT-TEAM


Diese News wurden im Juni 2020 veröffentlicht.

Digitec Vertriebs GmbH
Rheinstraße 12
D-76829 Landau i.d. Pfalz
Telefon: +49 (0)6341 / 9494-50
Telefax: +49 (0)6341 / 9494-59
E-Mail: info@digitec-vertrieb.de